Datenwaben

Screenshot der Datenwaben

In vielen Städten und Kommunen sind in den letzten Jahren Open Data-Portale entstanden. Für den Bürger sind die darin enthaltenen Daten abrufbar - aber nicht greifbar. Welche Informationen verbergen sich hinter CSV- oder SHP-Dateien? Um einen Eindruck von den Inhalten und der thematischen Vielfalt zu erhalten, muss man die Inhalte auf einfache Weise visualisieren.

Jeder Datensatz aus dem Datenportal wird in einem Sechseck dargestellt. Manchmal sieht man nur einen interessanten Aspekt, manchmal Durchschnittszahlen und manchmal sich ändernde Werte (diese zeigen die Veränderungen an, die seit dem Aufruf der Grafik entstanden sind). Einen kleinen Beschreibungstext erhält man, wenn man auf das Sechseck klickt. Auf der Rückseite befindet sich auch einen Link direkt zum Datensatz hier Datenportal.

Die Datenwaben sind eine Beta-Version. Noch sind nicht alle Datensätze visualisiert. Aber auch durch die ständige Aktualisierung und Erzeugung neuer Datensätze kann dieses Projekt nie abgeschlossen werden. Aufgrund des großen Datensatzanzahl kann es zu fehlerhaften Angaben kommen. Wer Auffälligkeiten entdeckt, kann uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns auch über allgemeines Feedback.

Der Code der Anwendung ist öffentlich zugänglich und steht unter einer Open Source-Lizenz.

Auch hier im Berliner Datenportal haben sind die Datenwaben mittlerweile als Visualisierung dargestellt.


_