Datensätze

Erweiterte Suche

Die Verwaltungseinheiten stellen Gebiete dar, in der ein Mitgliedsstaat Hoheitsbefugnisse für die lokale, regionale und nationale Verwaltung hat und/oder ausübt. In Berlin sind das die Bezirke und das Bundesland.

Die Verwaltungseinheiten stellen Gebiete dar, in der ein Mitgliedsstaat Hoheitsbefugnisse für die lokale, regionale und nationale Verwaltung hat und/oder ausübt. In Berlin sind das die Bezirke und das Bundesland.

Dargestellt werden die 140 Bezirksregionen als Ebene der lebensweltlich orientierten Räume (LOR), auf die sich die Verwaltungsorganisationen der Bezirksämter ausrichten. Durchschnittlich umfaßt eine Bezirksregion 25.000 Einwohner.


_