Call for Proposals: Big Data in der Amtsstube

Östereichische Botschaft Berlin

Am 15. Februar 2017 findet in der Österreichischen Botschaft Berlin die deutsch-österreichische Tagung »Big Data in der Amtsstube – Neue Wege zur Innovation im öffentlichen Sektor« statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Anwendungsfälle von Big Data in verschiedenen Handlungsfeldern des öffentlichen Sektors anhand konkreter Projekte aufzuzeigen und zu diskutieren. Angesprochen sind Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, die an der Konzeption, Entwicklung oder Realisierung eines in der Praxis umgesetzten Big Data-Projektes im öffentlichen Sektor beteiligt sind bzw. waren (Auftraggeber und Auftragnehmer). Interessierte Referentinnen und Referenten können bis zum 30. November ihre Vorschläge einreichen. Als Speaker präsentieren Sie Ihr Projekt einem exklusiven Expertenpublikum, positionieren sich als Big Data-Pionier im öffentlichen Sektor und erfahren aus erster Hand von aktuellen Innovationen und Trends.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das Formular zur Einreichung von Beiträgen finden sich hier.


_