Feedback

Das Umweltbundesamt stellt auf http://www.umweltbundesamt.de/laermprobleme/ulr.html eine Übersicht bereit, wo die Länder Daten zum Umgebungslärm bereitstellen. Berlin hat dabei vorbildlich viele Daten maschinenlesbar bereitgestellt. http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltatlas/i705.htm Die Lizenz ist nicht offensichtlich angegeben.
In Berlin gibt es augenscheinlich zahlreiche verwarloste Immobilien. Würden die Informationen über Besitzer als offene Daten bereitstehen, könnten interessierte Nachnutzer einfacher nachforschen und diese Immobilien aufwerten.
Wirklich schade das auch dieses Projekt gründlich am Ziel vorbeischießt. Es sollte ein maschinenlesbares Format angeboten werden - Excel reicht da nicht. XML ist Ihnen nicht geläufig ? OpenStreetMap wäre nur eines der vielen guten Beispiele wie man es besser macht. Wird bei Ihnen darauf verwiesen - scheinen sich damit aber nicht wirklich auseinandergesetzt zu haben. Traurig und das im Jahr 2011
Ist im Piratentroubel auf Twitter & Co total untergegangen, aber meine OGD Berlinkarte ist seit Sonntag fertig: http://www.kartenwerkstatt.at/#!/map/germany-berlin-regdistrict-osm-imposm-bright-01

Seiten


_