Mittelmaßstäbige Landwirtschaftliche Standortkartierung (MMK)

Die Mittelmaßstäbige Landwirtschaftliche Standortkartierung wurde in der ehem. DDR in den 1970er Jahren als bodenkundliches Grundlagenwerk für die Landwirtschaft erarbeitet. In Berlin wurden nur die landwirtschaftlichen Flächen im Nordosten erfasst.

Informationen zum Datensatz

Ressource(n)

Unnamed resource

Sprache: 
Deutsch

Unnamed resource

Inhaltliche Beschreibung

Format: 
HTML
Sprache: 
Deutsch

WFS Service

WFS Service

Format: 
WFS
Sprache: 
Deutsch

_