Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

Grundlage für die Ermittlung der bioklimatischen Belastung als Teil der Anwendung des Klimamodells Berlin 2005 ist der Bewertungsindex PMV (Predicted Mean Vote) als dimensionsloses Maß für die nächtliche Wärmebelastung.

Die Daten basieren auf den Ergebnissen der Anwendung des Klimamodells FITNAH bezogen auf einen strahlungsreichen, austauscharmen Sommertag und finden ihre Umsetzung in den Karten 04.10.01 - 04.10.06 Analysekarten Klimamodell Berlin 2005 (Umweltatl

Darstellung homogener Stadtstrukturen anhand der charakteristischen Bau- und Freiraumstruktur auf Grundlage der digitalen Blockkarte 1:5000 (ISU5) des ISU (Informationssystem Stadt und Umwelt), Sachdatenstand 31.12.2005.

Digitale Orthophotos für das gesamte Berliner Stadtgebiet mit einer Bodenauflösung von 0,20 m im Blattschnitt 2 km x 2 km.

Wasserschutzgebiete von Berlin im Überblick - detaillierte Informationen sind den jeweiligen Verordnungen (s. u.) zu entnehmen.

Wasserschutzgebiete von Berlin im Überblick - detaillierte Informationen sind den jeweiligen Verordnungen (s. u.) zu entnehmen.

Die Summenlast der Netzverluste 2008 ist der Lastgang der Netzverluste über alle Netz- und Umspannebenen als ¼ h Leistungswerte. Die Ermittlung der Leistungswerte erfolgt rechnerisch. Der Lastgang 2008 ist hier veröffentlicht.

Das Energiewirtschaftsgesetz und die Netzzugangsverordnung Strom verpflichten die Betreiber von Energieversorgungsnetzen, die Energie zur Deckung der Netzverluste nach einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zu

Seiten