Straßenbefahrung 2014 - Radweg - [WFS]

Ein Radweg ist der Teil der Verkehrsfläche, der für den Fahrradverkehr vorgesehen ist. Hochbordradwege sind in der Regel farblich oder durch einen Kantenstein vom Gehweg getrennt. Radfahrstreifen wurden als überlagerte Fläche aufgenommen. Schutzstreifen sind im FIS-Broker in der Objektklasse "Fahrbahnmarkierung_Linie" enthalten (Attribut "Fahrbahnmarkierungslinie", Wertebereich=8). Benutzungspflichtige Radwege sind durch die Zeichen 237, 240 oder 241 (StVO) ausgewiesen. Fahrradstraßen sind über das Zeichen 244 (StVO) zu lokalisieren. Eine Datei in Linienform (gepflegt durch die Verkehrslenkung Berlin) finden Sie im FIS-Broker in der Objektklasse "Radverkehrsanlagen". Das Attribut -Nutzung- ist im Bezirk Mitte nicht vorhanden, da der Bezirk als Pilotbefahrung gedient hat.

Vorschaugrafik zu Datensatz 'Straßenbefahrung 2014 - Radweg'

Informationen zum Datensatz

Ressource(n)

Endpunkt-Beschreibung des WFS-Service

Maschinenlesbare Endpunkt-Beschreibung des WFS-Service. Weitere Informationen unter https://www.ogc.org/standards/wfs

Format: 
WFS
Sprache: 
Deutsch

API-Endpunkt des WFS-Service

API-Endpunkt des WFS-Service. Weitere Informationen unter https://www.ogc.org/standards/wfs

Format: 
WFS
Sprache: 
Deutsch

Serviceseite im FIS-Broker

Format: 
HTML
Sprache: 
Deutsch

_