Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

Darstellung der Verwaltungseinheiten der Berliner Forsten. Ein Forstamt wird darin in Reviere und Distrikte unterteilt. Ein Distrikt wird in Abteilungen, Unterabteilungen und Bestandseinheiten untergliedert.

Berlin in verschiedenen Kartengrundlagen. Detaillierung beim Zoomen.

Berlin in verschiedenen Kartengrundlagen. Detaillierung beim Zoomen.

Die Schutzgebiete stellen die Berliner Schutzgebiete nach Naturschutzrecht inklusive Natura 2000 dar. Sie sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Schutzgebiete" beschrieben.

Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, flächenhafte Naturdenkmale, Geschützte Landschaftsbestandteile, Naturparke, FFH - Gebiete, Natura 2000- und SPA - Flächen (aktuelle, grundstücksgenaue Karte im Maßstab 1:1.000)

Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, flächenhafte Naturdenkmale, Geschützte Landschaftsbestandteile, Naturparke, FFH - Gebiete, Natura 2000- und SPA - Flächen

Informationen zu den in 62 Prognoseräume eingeteilten "Lebensweltlich orientierten Räume (LOR)", die mit jeweils durchschnittlich etwa 60.000 Einwohnern für die teilräumliche Bevölkerungsprognose gekennzeichnet sind.

Angaben zu den 447 Planungsräume, die die unterste Beobachtungs- und Planungsebene der lebensweltlich orientierten Raumhierarchie (LOR) im RBS abbilden. Durchschnittlich umfaßt ein Planungsraum 7.500 Einwohner

Informationen zu den 140 Bezirksregionen als Ebene der lebensweltlich orientierten Räume (LOR), auf die sich die Verwaltungsorganisationen der Bezirksämter ausrichten. Durchschnittlich umfaßt eine Bezirksregion 25.000 Einwohner.

Informationen zu den 140 Bezirksregionen als Ebene der lebensweltlich orientierten Räume (LOR), auf die sich die Verwaltungsorganisationen der Bezirksämter ausrichten. Durchschnittlich umfaßt eine Bezirksregion 25.000 Einwohner.

Seiten


_