Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

Darstellung der Austauschhäufigkeit des Bodenwassers auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der pH-Werte als Mittel aus Ober- und Unterboden auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der nutzbaren Feldkapazität des effektiven Wurzelraumes auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Verteilung der Grundwassertemperatur für den Bezugshorizont 0 m NHN. Die Karte basiert auf Messungen an 433 Grundwassermessstellen, die zwischen den Jahren 1978 und 1998 ausgeführt wurden.

Darstellung des Flurabstandes (Abstand zwischen Geländeoberkante und freier Grundwasseroberfläche)in 7 Schichtstufen und Angabe von gespannten Grundwasserbereichen, 1:50.000, Sachstand 1995

Darstellung der Bodenarten auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung von insgesamt 70 Bodengesellschaften unversiegelter Böden, Konzeptkarte ermittelt aus Bodenuntersuchungen und Nutzungsarten. unter Verwendung diverser anderer Kartengrundlagen

Die Baugrundkarte gibt zur Beurteilung der Tragfähigkeit des Baugrundes einen zusammenfassenden Überblick über Gesteinsarten, Bodengruppen nach DIN 18196 sowie Mächtigkeiten von Weichschichten für Spandau (BGK 10, Blatt 425 und 426).

Die Baugrundkarte gibt zur Beurteilung der Tragfähigkeit des Baugrundes einen zusammenfassenden Überblick über Gesteinsarten, Bodengruppen nach DIN 18196 sowie Mächtigkeiten von Weichschichten für Spandau (BGK 10, Blatt 425 und 426).

Scan der (nicht flächendeckend) vorliegenden Kartenblätter der "Geologischen Karte von Berlin 1:10000".

Seiten