Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

Gleiskörper für Straßenbahn. Der Bereich umfasst das komplette Gleisbett, (Schotter, Asphalt, Beton o.ä. Material). Der Gleiskörper wird bei Gleisen auf der Fahrbahn durch die äußeren Schienen begrenzt.

Zufahrtsbeschränkungen. Bahnschranken können über die Objektklasse "Verkehrszeichen" (StVO-Nr.: 150, 201) lokalisiert werden.

Maststandorte der Signalgeber von Lichtsignalanlagen. Die amtlichen Nummern der gesamten Anlagen je Knotenpunkt ist unter dem Stichwort "Lichtsignalanlage" im FIS-Broker zu finden.

Zugang zu Anlegestellen, die vom Ufer aus durch einen öffentlich angelegten Weg erreichbar sind. Der Datensatz ist im Bezirk Mitte nicht verfügbar.

Ein Gehweg ist der Teil der Verkehrsfläche der für den Fußverkehr vorgesehen ist.

Sichtbare Außengrenzen des öffentlichen Straßenlandes. Abgrenzung durch Gebäudekanten, Zäune, Hecken oder Weiteres. Bei nicht durchgängigen Einfriedungen erfolgte die Grenzziehung "fiktiv". Der Datensatz ist im Bezirk Mitte nicht verfügbar.

Zugangsbauwerke zum Öffentlichen Verkehr (U-Bahn, S-Bahn, Zugverkehr).

Seiten


_