Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

Verkehrszeichenstandorte mit Angabe aller zugehörigen Verkehrszeichen nach Straßenverkehrsordnung (StVO). Straßennamensschilder und Zusatzzeichen sind ebenfalls enthalten.

Sichtbare Außengrenzen des öffentlichen Straßenlandes. Abgrenzung durch Gebäudekanten, Zäune, Hecken oder Weiteres. Bei nicht durchgängigen Einfriedungen erfolgte die Grenzziehung "fiktiv". Der Datensatz ist im Bezirk Mitte nicht verfügbar.

Ein Gehweg ist der Teil der Verkehrsfläche der für den Fußverkehr vorgesehen ist.

Taktile Bodenindikatoren. Enthalten sind flächenhafte Ausprägungen. Taktile Bodenindikatoren mit einer Plattenreihe (Linienform) sind im FIS-Broker in der Objektklasse "Aufmerksamkeitsstreifen" enthalten.

Handsteuergeräte für Lichtsignalanlagen. Die Objektklasse ist im Bezirk Mitte nicht vorhanden, da der Bezirk als Pilotbezirk gedient hat.

Fahrbahnen sind die für den Fahrzeugverkehr bestimmten Verkehrsflächen. Fahrbahnen sind von Bordsteinkante bis zur gegenüberliegenden Bordsteinkante erfasst worden.

Bordsteine. Bordsteine zwischen Fahrbahn und Nebenanlagen sind immer den Nebenanlagen zugeordnet.

Anforderungstaster für den Radverkehr. Die Objektklasse ist im Bezirk Mitte nicht vorhanden, da der Bezirk als Pilotbezirk gedient hat.

Maststandorte der Signalgeber von Lichtsignalanlagen. Die amtlichen Nummern der gesamten Anlagen je Knotenpunkt ist unter dem Stichwort "Lichtsignalanlage" im FIS-Broker zu finden.

Aufgrund von Baustellen zum Zeitpunkt der Befahrung war in diesen Bereichen keine Datenerfassung möglich.

Seiten