Daten Dive zum Thema Barrierefreiheit

Silhouetten einer Rollstuhlfahrerin und eines Rollstuhlfahrers

Die Technologiestiftung Berlin hat einen Data Dive zum Thema Barrierefreiheit durchgeführt und dabei viel Licht, aber auch viel Schatten gefunden. Bei einem Data Dive wird ein Thema aus dem Datenblickwinkel von möglichst vielen Seiten genau beleuchtet. Fragen, die dabei beantwortet werden, sind zum Beispiel Welche Daten braucht man?, Welche Daten gibt es? und Sind die Daten offen verfügbar oder in Anwendungen versteckt?

Zu einigen Fragen konnten auch offene Daten hier im Datenportal oder in anderen Portalen gefunden werden. Oft sind Daten aber nicht verfügbar, oder nur in Textdokumenten oder Apps versteckt, so dass es beim Thema Barrierefreiheit leider nur selten Status: Offene Daten verfügbar heißt, und viel zu oft Status: Begrenzte Verfügbarkeit nicht-offener Daten.

Daten zum Thema Barrierefreiheit hier im Datenportal:


Bildmaterial: Wheelchair Users - Side als Public Domain veröffentlicht von Dimensions.Guide.


_