Geographie und Stadtplanung

Auf der Ebene der Prognoseräume wird der Anteil der 2005 - 2010 verkauften Wohnungen in Mehrfamilienhäusern pro 1.000 Wohnungen dargestellt.

Auf der Ebene der Prognoseräume wird der Anteil der 2010 verkauften Wohnungen in Mehrfamilienhäusern pro 1.000 Wohnungen dargestellt.

Auf der Ebene der Prognoseräume wird der Anteil der 2005 - 2010 von Miet- in Eigentum umgewandelten Wohnungen nach Wohnungseigentumsgesetz (WEG) pro 1.000 Bestandswohnungen 2005 dargestellt.

Darstellung der Wohnlagenzuordnung als Bestandteil des Berliner Mietspiegels.Die Wohnlage bezeichnet die Qualität der Lagegegebenheiten des weiteren Wohnumfeldes einer Adresse im Vergleich zu anderen Adressen im gesamten Berliner Stadtgebiet.In Be

Auf der Ebene der Prognoseräume wird der Anteil der Einwohner dargestellt, die 2010 mindestens schon ein Jahr an ihrer damaligen Adresse gemeldet waren.

Auf der Ebene der Prognoseräume wird der Anteil der Einwohner dargestellt, die 2010 mindestens fünf Jahre an ihrer damaligen Adresse gemeldet waren.

Auf der Ebene der Prognoseräume wird der Anteil der 2010 von Miet- in Eigentum umgewandelten Wohnungen nach Wohnungseigentumsgesetz (WEG) pro 1.000 Bestandswohnungen 2009 dargestellt.

Auf der Ebene der Prognoseräume wird die durchschnittliche Höhe der 2009 / 2010 in Mietwohnungsangeboten verlangten Nettokaltmieten dargestellt.

Grundwassergleichenkarte des Hauptgrundwasserleiters und des Panketalgrundwasserleiters für den Mai 2011

Seiten