Geographie und Stadtplanung

Die Tabelle zeigt die Bodenarten des Feinbodens für den Unter- und Oberboden, die Grobbodenarten sowie Art und Vorkommen von Torfen. Grundlage zur Ableitung ökologischer Eigenschaften der Böden und damit zur Bewertung von Bodenfunktionen.

Darstellung der Nährstoffversorgung der Oberböden (0 - 3 dm) auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der Ertragsfunktion der Böden für Kulturpflanzen auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der regionalen Seltenheit der Bodengesellschaften auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der Basensättigung des Oberbodens auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung des Filtervermögen der Böden (Kf-Wert) auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der Wasserdurchlässigkeit der Böden (kf-Wert) bis in 1 m Tiefe auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung der realen Nutzung der bebauten Flächen Berlins in 11 Kategorien auf Grundlage der digitalen Blockkarte 1:50000 des ISU (Infosystem Stadt und Umwelt), Darstellung generalisiert und nicht lagegetreu, Mindestflächengröße 1 ha, Sachstand

Darstellung der besonderen naturräumlichen Eigenart der Böden auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Darstellung des Nährstoffspeicher- / Schadstoffbindungsvermögens der Böden auf Block- und Blockteilflächen-Basis, 1 : 50.000, Stand 1990.

Seiten