Berlin

Die amtlichen Hauskoordinaten definieren die genaue Position einer Hausadresse. Datenquelle ist das Liegenschaftskataster der bezirklichen Vermessungsstellen in Berlin und somit das amtliche Verzeichnis aller Flurstücke und Gebäude.

Dargestellt ist die tatsächliche Nutzung auf der Ebene von Revieren und Distriken der Berliner Forsten. Sie sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Bodennutzung" beschrieben.

Verwaltungseinheiten der Berliner Forsten. Ein Forstamt wird darin in Reviere und Distrikte unterteilt. Ein Distrikt wird in Abteilungen, Unterabteilungen und Bestandseinheiten untergliedert.

Darstellung der Verwaltungseinheiten der Berliner Forsten. Ein Forstamt wird darin in Reviere und Distrikte unterteilt. Ein Distrikt wird in Abteilungen, Unterabteilungen und Bestandseinheiten untergliedert.

Berlin in verschiedenen Kartengrundlagen. Detaillierung beim Zoomen.

Berlin in verschiedenen Kartengrundlagen. Detaillierung beim Zoomen.

Die Schutzgebiete stellen die Berliner Schutzgebiete nach Naturschutzrecht inklusive Natura 2000 dar. Sie sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Schutzgebiete" beschrieben.

Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, flächenhafte Naturdenkmale, Geschützte Landschaftsbestandteile, Naturparke, FFH - Gebiete, Natura 2000- und SPA - Flächen (aktuelle, grundstücksgenaue Karte im Maßstab 1:1.000)

Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, flächenhafte Naturdenkmale, Geschützte Landschaftsbestandteile, Naturparke, FFH - Gebiete, Natura 2000- und SPA - Flächen

Informationen zu den in 62 Prognoseräume eingeteilten "Lebensweltlich orientierten Räume (LOR)", die mit jeweils durchschnittlich etwa 60.000 Einwohnern für die teilräumliche Bevölkerungsprognose gekennzeichnet sind.

Seiten


_