Energie

Sachdaten zur Karte der Geothermie von Berlin mit der Verteilung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit in W/mK bis 100 m in Abhängigkeit der geologischen Schichtfolge am Standort.

Sachdaten zur flächenhaften Verteilung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit in W/mK bis 80 m in Abhängigkeit der geologischen Schichtfolge am Standort.

Bohrpunkte zur Karte zum geothermischen Potenzial von Berlin mit der Verteilung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit in W/mK bis 60m.

Bohrpunkte zur Karte zum geothermischen Potenzial von Berlin mit der Verteilung der spezifischen Wärmeleitfähigkeit in W/mK bis 80m.

Die Karte verdeutlicht die auch im Kraftwerksbereich in den letzten Jahren vorgenommenen Angleichungen beim Energieträgereinsatz in der Stadt. Das "Rückrat" des Energieträgereinsatzes in den Berliner Kraftwerken stellen Steinkohle und Erdgas.

Screenshot der Energyhack-Webseite
18.07.2018 - 

Vom 12.-13.10. findet unter dem Motto "Energie für eine effiziente Stadt" der Energyhack2 statt, ein Hackathon rund um offene Energiedaten. Wie wird Energie verteilt und wie schaffen wir es, dass mehr Informationen zwischen Geräten der Erzeuger und der Verbraucher ausgetauscht werden? Zu diesen Fragen sind Entwicklerinnen, Designer, Forscherinnen und innovative Vordenker der Energiebranche eingeladen, 24h Ideen zu entwickeln, Hardware Prototypen zu entwerfen oder neue Apps zu programmieren.

13.07.2018 - 

Die Verfügbarkeit und Nutzung von energiebezogenen Daten spielt im Rahmen der ambitionierten Berliner Energie- und Klimaschutzpolitik eine wichtige Rolle und kann hilfreiche Hinweise für Planungs- und Entscheidungsprozesse geben.

Seiten