Event

Ankündigung des „Berlin Water Hackathon 2021“
18.12.2020 - 

Auch wenn Berlin bisher nicht als „Stadt am Rande einer Wasserkrise“ international in die Schlagzeilen gekommen ist, wird auch die deutsche Hauptstadt – wie viele andere Städte weltweit auch – sich in naher Zukunft mehr und mehr wasserbezogenen Herausforderungen stellen müssen. Die extremen Wetterereignisse der letzten Jahre haben uns bereits gezeigt, was auf dem Spiel steht. Das Jahr 2017 beispielsweise verzeichnete das stärkste Niederschlagsereignis der letzten 110 Jahre, bei dem etwa ein Viertel der normalen jährlichen Niederschlagsmenge in nur 18 Stunden fiel.

Foto der Gewinner des EnergyHack 2020 in Berlin
12.11.2020 - 

Am 25. und 26. September fand der fünfte Berliner EnergyHack von Stromnetz Berlin und der Open Knowledge Foundation statt.

Screenshot der Webseite des EnergyHack^3 Hackathons
16.09.2020 - 

Vom 25.–26.09. findet wieder der EnergyHack statt, diesmal unter dem Motto „EnergyHack^3 – Stadt * Energie * Verkehrswende!“.

Unter anderem kann an folgenden Challenges gearbeitet werden:

  • Verkehrswende in Berlin – Wie sieht ein guter Kompromiss aus?
  • Berlin als resiliente Stadt – Wie wappnen wir uns für die Zukunft?
  • Klimaschutz, Energie und Umwelt? – Wie gestalten wir die Energiewende in der Stadt?

Zu allen Challenges stehen Offene Daten bereit, aber auch ein kleiner Maker Space kann vor Ort genutzt werden.

Logo und Schriftzug der Veranstaltung „Data Natives Unlimited 2020 Hackathon“
14.09.2020 - 

Im Rahmen der Data Natives Unlimited 2020 Konferenz findet vom 17.–26. September 2020 der Data Natives Hackathon & Demo Day statt.

Der DN Unlimited Hackathon beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie ein zukunftsweisendes Gesundheitssystem gestaltet werden kann, das jedem eine Gesundheitsversorgung sowie einen Datenzugriff gewährt.

Ankündigung des Hackathons "WirVsVirus" vom 20.-22.03.2020
19.03.2020 - 

Eine Reihe von zivilgesellschaftlichen Organisationen (z.B. Code for Germany, Prototype Fund etc.) haben gemeinsam mit der Bundesregierung den Hackathon WirVsVirus ins Leben gerufen.

Illustration für die Veranstaltung Open Data Day 2020
03.03.2020 - 

In Berlin findet der Internationale Open Data Day 2020 am 7. März wieder in den Räumen der Wikimedia (Tempelhofer Ufer 23/24) statt. Auch diesmal wird es wieder eine kurze Einführung in das Thema Open Data, die Arbeit des Berliner OK-Labs und der Code for Germany Community geben.

Als Schwerpunkt diesmal haben die Veranstalter das Thema „Umwelt und Open Data“ vorbereitet.

Artikelillustration zu, Crashkurs Open Data
13.01.2020 - 

Open Data ist der Schlüssel zu einer digitalen Stadt und die Grundlage für eine transparentere Verwaltung!

Wir möchten Sie mit einem Crashkurs zum Thema „Open Data“ bei den zukünftigen Herausforderungen von Open Data, der Aufbereitung und Veröffentlichung von Daten unterstützen.

Bilder vom BODDy 2019 | © André Wunstorf
12.11.2019 - 

Vor einer Woche hatten Verwaltung und Community mal wieder Gelegenheit, sich beim jährlichen Berliner Open Data Day (BODDy) auszutauschen. Auf Workshops wurde in diesem Jahr verzichtet, stattdessen wurde dem Networking-Aspekt mehr Platz eingeräumt, und verschiedene Open-Data-Erfolgsstories wurden in Form von kurzen Vorträgen präsentiert. Auch das neue Berliner Open-Data-Handbuch für die Verwaltung wurde zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert und konnte von den Teilnehmern gleich mit nach Hause genommen werden.

Einladung zum Berlin Open Data Day (BODDy) 2019
08.10.2019 - 

Das Motto des diesjährigen Berlin Open Data Day lautet „Intelligent Data“. Passend dazu wird es unter anderem Vorträge zum Thema Open Data und Künstliche Intelligenz geben, sowie ein Panel zum Thema Datenqualität und algorithmische Systeme. Außerdem werden verschiedene Case Studies und Plattformen vorgestellt. Last but not least wird das neue Berliner Open-Data-Handbuch präsentiert werden! Wie immer wird es außerdem viele Möglichkeiten zum Diskutieren und Netzwerken mit Verwaltung und Community geben.

Seiten