Fahrrad

Cyclehack
02.06.2016 - 

In Berlin fragen sich viele Menschen, wie Fahrradfahren im Alltag einfacher und sicherer werden kann. Der Cyclehack Berlin setzt genau an dieser Stelle an und bringt 48 Stunden lang Fahrradschrauber*innen, Designer*innen, Aktivist*innen, Ingenieur*innen, Programmierer*innen, Stadtplaner*innen und viele andere zusammen, um Ideen zu sammeln, Prototypen zu testen und Lösungen zu entwickeln. Das Ausarbeiten von Ideen ist ebenso möglich wie schnelle technische Lösungen oder umfassende Analysen mit Hilfe von Daten.

Eine durchsuchbare Karte von Fahrradunfällen auf Basis der Zahlen der Berliner Polizei für 2011.

Die Daten stammen aus der "Sonderuntersuchung 'Radfahrerverkehrsunfälle' in Berlin 2011" der Berliner Polizei. Angegeben sind Ort und Zahl der Unfälle – weitere Angaben wie Schwere des Unfalls, Verursacher oder Zeitpunkt fehlen.

Seiten