Flurabstand

Dargestellt wird die Versickerung aus Niederschlägen (Sickerwasserrate, langjährige Mittelwerte) als Mittel über die Gesamtfläche der dargestellten Flächen (versiegelte und unversiegelte Anteile sowie einschließlich der angrenzenden anteiligen Str

Sachdaten zur Karte Versickerung aus Niederschlägen ohne Berücksichtigung der Versiegelung 2012 (Umweltatlas) wobei die Versiegelung für alle Flächen auf 0 gesetzt wurde (langjährige Mittelwerte).

Dargestellt wird der Gesamtabfluss aus Niederschlägen (langjährige Mittelwerte) als Mittel über die Gesamtfläche der dargestellten Flächen (versiegelte und unversiegelte Anteile sowie einschließlich der angrenzenden anteiligen Straßenfläche)

Dargestellt wird der Gesamtabfluss aus Niederschlägen (langjährige Mittelwerte) als Mittel über die Gesamtfläche der dargestellten Flächen (versiegelte und unversiegelte Anteile sowie einschließlich der angrenzenden anteiligen Straßenfläche)

Dargestellt wird die Versickerung aus Niederschlägen (Sickerwasserrate, langjährige Mittelwerte) als Mittel über die Gesamtfläche der dargestellten Flächen (versiegelte und unversiegelte Anteile sowie einschließlich der angrenzenden anteiligen Str

Dargestellt wird die Versickerung aus Niederschlägen ohne Berücksichtigung der Versiegelung (Sickerwasserrate) als Mittel über die Gesamtfläche der dargestellten Flächen. Straßenflächen blieben unberücksichtigt.

Sachdaten zur Karte "Grundwasserabhängige Ökosysteme (Umweltatlas)". Die Karte ist als Grundlage für die erstmalige Beschreibung des Grundwassers erarbeitet worden, die im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie zu leisten ist.

Darstellung des Flurabstandes (Abstand zwischen Geländeoberkante und freier Grundwasseroberfläche)in 7 Schichtstufen und Angabe von gespannten Grundwasserbereichen, 1:50.000, Sachstand 2002

Die Karte ist als Grundlage für die erstmalige Beschreibung des Grundwassers erarbeitet worden, die im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie zu leisten ist.

Seiten