Geologische

Die Baugrundkarte gibt zur Beurteilung der Tragfähigkeit des Baugrundes einen zusammenfassenden Überblick über Gesteinsarten, Bodengruppen nach DIN 18196 sowie Mächtigkeiten von Weichschichten für Spandau (BGK 10, Blatt 425 und 426).

Die Geologische Karte vermittelt Informationen zur Verbreitung, Beschaffenheit und Abfolge von Gesteinen bis in eine Tiefe von zwei Metern unter der Geländeoberfläche.

Die Preußische Geologische Landesanstalt führte die erste geologische Gesamtaufnahme der Fläche des heutigen Landes Berlin im Maßstab 1:25 000 (GK25) in den Jahren 1878 bis 1883 durch.


_