InfoMapAccessService

Fischbesiedelung Berliner Gewässer zusammengefasst in Gittereinheiten von 10 x 10 km. Für jede Fischart wird pro Gitterzelle die Populationsdichte aufgeführt.

Dargestellt ist die geografische Verteilung des Auftretens von Fischarten, zusammengefasst in Gittereinheiten. Sie sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Verteilung der Arten" beschrieben.

In 24 ausgewählten Großsiedlungen wird das Programm "Stärkung Berliner Großsiedlungen" durchgeführt.

Dargestellt ist die zukünftig geplante Bodennutzung auf der sublokalen Ebene. Die Gebiete sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Bodennutzung" beschrieben.

Bei den Daten handelt es sich um farbige digitale Orthophotomosaike (DOP).

Bei den Daten handelt es sich um farbige digitale Orthophotomosaike (DOP).

Bei den Daten handelt es sich um farbige digitale Orthophotomosaike (DOP), die aus dem digitalen Bildflug am 22. Februar 2021 entstanden sind.

Dargestellt ist die geplante Bodennutzung auf der Ebene der Gesamtstädtischen Ausgleichskonzeption des Landschaftsprogramms. Die Gebiete sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Bodennutzung" beschrieben.

Dargestellt ist die geplante Bodennutzung auf der Ebene des Programmplans Landschaftsbild des Landschaftsprogramms. Die Gebiete sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Bodennutzung" beschrieben.

Seiten