Karten

Das digitale Oberflächenmodell (DOM) beschreibt höhenmäßig die Erdoberfläche mit allen natürlichen (z.B. Vegetation) und künstlichen Objekten (z.B. Bauwerke).

Das digitale Oberflächenmodell (DOM) beschreibt höhenmäßig die Erdoberfläche mit allen natürlichen (z.B. Vegetation) und künstlichen Objekten (z.B. Bauwerke).

Digitale Orthophotos für das gesamte Berliner Stadtgebiet im Blattschnitt 2 km x 2 km. Bei den Daten handelt es sich um farbige Digitale Orthophotomosaike (DOP), die aus dem digitalen Bildflug am 19. März und 07. April 2018 entstanden sind.

Einzelne Kartenblätter des Bodenrichtwertatlas basierend auf den Rasterdaten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin vom 31.12.1972. Die Bodenrichtwerte sind in DM/m² angegeben!

Die geologischen Einheiten beschreiben die oberflächennahe Geologie in Berlin mit Attributen des INSPIRE-Datenmodells "Geologie".

Die Karte stellt über die Anforderungen der Umgebungslärmrichtlinie hinaus den Versuch dar, eine summarische Betrachtung der einzelnen untersuchten Lärmquellen zu ermöglichen. Sie führt die entsprechende Themenkarte aus dem Jahre 2007 fort.

Die Karte stellt über die Anforderungen der Umgebungslärmrichtlinie hinaus den Versuch dar, eine summarische Betrachtung der einzelnen untersuchten Lärmquellen zu ermöglichen. Sie führt die entsprechende Themenkarte aus dem Jahre 2007 fort.

Darstellung der NOx-, PM10- und PM2,5-Emissionen der Verursachergruppen Industrie, Hausbrand und Kfz-Verkehr sowie der jeweiligen Gesamt-Emissionen auf Rasterebene 1 km².

Kartographische Darstellung der im Ortsaktenarchiv der Bodendenkmalpflege verzeichneten archäologischen Fundstellen und Bodendenkmäler des Archäologischen Informationssystems Berlin (AISBer)

Seiten


_