Karten

Scans der Karten aus der Veröffentlichung: "Städtebauliche Entwicklung Berlins seit 1650 in Karten". Kartendarstellungen von 1650, 1690, 1750, 1800, 1850, 1880, 1910, 1940, Gebäudeschäden 1945, 1986, Gebäudealter 1992/93.

Einzelne Kartenblätter des Bodenrichtwertatlas basierend auf den Rasterdaten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin vom 31.12.1992. Die Bodenrichtwerte sind in DM/m² angegeben!

Scan der Karte "Hobrechtplan 1862" aus der Veröffentlichung: "Städtebauliche Entwicklung Berlins seit 1650 in Karten"

Scan der Karte "Hobrechtplan 1862" aus der Veröffentlichung: "Städtebauliche Entwicklung Berlins seit 1650 in Karten"

Abendliche Oberflächentemperaturen am 14.09.1991 zum Zeitpunkt fortschreitender Abkühlung. Gezeigt wird der langwellige Wellenlängenbereich zwischen 10,4 bis 12,5 µm.

Oberflächentemperaturdifferenzen zwischen Abend (14.09.1991) und Morgen (15.09.1991), die auf einer zusammenfassenden qualitativen Klassifizierung in 5 Stufen von "gering" bis "hoch" basieren.

Oberflächentemperaturen am Morgen des 15.09.1991, 10:30 Uhr. Gezeigt wird der langwellige Wellenlängenbereich zwischen 10,4 bis 12,5 µm.

Die Karte zeigt die Verschmutzungsempfindlichkeit des Grundwassers auf der Basis einer Bewertung von Flurabstand und den geologischen Deckschichten

Luftbilder (Senkrechtaufnahmen) für Teilgebiete Berlins im Maßstab 1:3 000

888 Schwarz/Weiß-Luftbilder (Senkrechtaufnahmen) für das gesamte Berliner Stadtgebiet im Maßstab 1:10 000. Die Luftbilder haben eine Auflösung von 800 DPI bei einer Längsüberdeckung von 70% und einer Querüberlappung von 30%.

Seiten