Am Dienstag, 18.12.2018, ab 22 Uhr werden Wartungsarbeiten an unserer Infrastruktur vorgenommen. Dabei kann es zu kurzzeitigen Ausfällen des Datenportals kommen.

 

Nationalsozialismus

Die "Liste der schädlichen und unerwünschten Schrifttums" enthält die von den Nationalsozialisten zwischen 1938 bis 1941 zusammengestellten Autoren und ihre Werke, die im Dritten Reich verboten wurden.

Die Liste der Gedenktafeln in Berlin (~3000), die an historische Orte aus der Geschichte Berlins erinnern.

Mit dem Projekt Stolpersteine - in den Boden verlegten Messingtafeln - wird der durch die Nationalsozialisten vertriebenen und ermordeten Mitbürger gedacht. Mit dem Update wurden die Suchmöglichkeiten nach Bezirk, Ortsteil oder Staße ausgebaut

Screenshot Stolpersteine in Berlin

Geschichte wird lebendig mit der größten und ständig aktualisierten Sammlung Berliner Stolpersteine.

Stolpersteine: kleine Gedenktafeln im Straßenpflaster zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus. 40.000 davon hat der Künstler Gunter Demnig mittlerweile in ganz Europa verlegt. Mit dieser iOS App haben Sie schnell und einfach Zugriff auf Orte und Adressen von fast 5.000 Stolpersteinen und Stolperschwellen in Berlin.


_