Umwelt

Der Programmplan Naturhaushalt/Umweltschutz des LaPros stellt Schwerpunkte der Belastung und des Schutzes der Naturgüter Luft, Klima, Boden und Wasser in ihrer räumlichen Abgrenzung dar.

Der Programmplan Landschaftsbild des LaPros stellt Qualitäten und Mängel des Landschaftsbildes dar. Ziel ist, räumliche Eigenarten zu erhalten und die Erlebbarkeit von Strukturelementen zu erhöhen.

Die Zielartenverbtreitungskarte ist eine Grundlage für die Darstellung des Biotopverbundsystem des LaPro im Programmplan Biotop- und Artenschutz.

Ankündigung des „Berlin Water Hackathon 2021“
18.12.2020 - 

Auch wenn Berlin bisher nicht als „Stadt am Rande einer Wasserkrise“ international in die Schlagzeilen gekommen ist, wird auch die deutsche Hauptstadt – wie viele andere Städte weltweit auch – sich in naher Zukunft mehr und mehr wasserbezogenen Herausforderungen stellen müssen. Die extremen Wetterereignisse der letzten Jahre haben uns bereits gezeigt, was auf dem Spiel steht. Das Jahr 2017 beispielsweise verzeichnete das stärkste Niederschlagsereignis der letzten 110 Jahre, bei dem etwa ein Viertel der normalen jährlichen Niederschlagsmenge in nur 18 Stunden fiel.

LoCal Building Emission Estimator

Das Deutsche GeoForschungsZentrum (GFZ) entwickelt Werkzeuge der Geoinformatik zur räumlichen Planung und Datenerfassung, um Städten eine bessere Kontrolle über Treibhausgasemissionen zu geben. Gemeinsam mit dem Industriepartner virtualcitySYSTEMS analysiert das GFZ Emissionsfaktoren, berechnet CO2-Emissionen und visualisiert diese im offenen 3D-Stadtmodell Berlins.

Jugend Hackt Grafik
06.08.2013 - 

Du hast Spaß am Programmieren, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und hast Lust, die Welt um dich herum zu verändern? Dann komm’ am 7. und 8. September nach Berlin! Jugend hackt ist ein zweitägiges Camp für junge Haecksen und Hacker, für die HTML, CSS, Python und Co. keine langweiligen Abkürzungen, sondern wichtiger Bestandteil ihrer Freizeitbeschäftigung sind.

Seiten