Schritt für Schritt - Metadaten

Die Metadaten: Machen Sie Ihre Daten auffindbar.

Damit Ihre Daten nach Freigabe auf dem Open Data-Portal einfach gefunden und weiterverarbeitet werden können, müssen Sie Ihre Daten um so genannte Metadaten ergänzen. Metadaten sind Daten, die Informationen über die Merkmale von Datensätzen oder Dokumenten enthalten (aber nicht die Daten selbst). Mit ihnen kategorisieren Sie den Datensatz und verleihen ihm die vorgesehene Lizenz.

Auch können bei Rückfragen die zuständigen Datenbereitsteller einfach gefunden und kontaktiert werden. Eingebaute Feedbackmöglichkeiten erlauben den Datennutzern, Rückmeldungen zu Problemen mit einzelnen Datensätzen zu geben. So bietet sich die Möglichkeit, die Qualität der Informationen kontinuierlich hoch zu halten.

Die Metadaten werden durch die einzelnen Datenbereitsteller bei der {Datenlieferung, Link zu Tools}, z.B. in der SimpleSearch oder im Datenregister, eingetragen und von dort automatisch an das Open Data-Portal übermittelt. Auf dem Portal liegen keine Datensätze. Sie werden lediglich mit Metadaten versehen und referenziert. Um die Metadaten in der erforderlichen Qualität und Einheitlichkeit auch bei vielen einzelnen Datenbereitstellern zu gewährleisten, sind einige Hinweise zu beachten.

Eingabe der Metadaten

Beschreibung

Die Beschreibung fasst die Inhalte Ihres Datensatzes mit wenigen Worten zusammen. Bitte füllen Sie dieses Feld unbedingt aus: Es erleichtert allen Benutzern einen schnellen Überblick über die von Ihnen bereitgestellten Daten.

Beantworten Sie bei der Beschreibung folgende Fragen:

  • Um welchen Datensatz handelt es sich?
  • Über welche Informationen gibt der Datensatz Auskunft?
  • Auf welchen Ort und auf welche Zeit beziehen sich die Daten?
  • Wer stellte diese Daten zur Verfügung?
Lizenz
Den Berliner Behörden werden zur Orientierung bestimmte Nutzungsbestimmungen empfohlen. Diese finden Sie {hier, Link Nutzungsbestimmung}.
Kategorie
Bitte wählen Sie eine der vorgegebenen, fachlichen Datenkategorien. So können Datensätze und Dokumente später besser gefiltert werden.
Geographische Abdeckung
Um welches Gebiet handelt es sich? Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Geographische Granularität
Wie fein sind Ihre Daten geographisch zugewiesen? Bitte treffen Sie eine Auswahl aus den vorgegebenen Kategorien (z.B. Berlin, Bezirk, Bezirksregion, PLZ, Stimmbezirk).
Zeitperiode
Aus welchem Zeitraum enthält Ihr Datensatz Informationen? Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Zeitliche Granularität
Wie fein sind Ihre Daten zeitlich zugewiesen? Bitte treffen Sie eine Auswahl. Bitte treffen Sie eine Auswahl aus den vorgegebenen Kategorien (z.B. Jahr, Quartal, Monat, Tag, Stunde).
Veröffentlicht
Dieses Datum enthält den Zeitpunkt der erstmaligen Veröffentlichung des Datensatzes. Dies bezieht sich auf die Original-Datensatz, nicht auf den Eintrag im Datenregister.
Aktualisiert
Dieses Datum enthält den Zeitpunkt der letzten Änderung des Datensatzes. Dies bezieht sich auf die Original-Datensatz, nicht auf den Eintrag im Datenregister.
Veröffentlichende Stelle
Bitte geben Sie hier den korrekten Namen der Einrichtung an, in deren Namen Sie das Dokument veröffentlichen.
E-Mail Kontakt
Bitte geben Sie Ihre eigene E-Mail-Adresse oder die Adresse der Person an, die für Rückfragen zur Verfügung stehen kann. Für Ihre Sicherheit: Die E-Mail-Adressen werden so ausgegeben, dass sie nicht unmittelbar für Automatismen erkennbar sind. Das verringert die Wahrscheinlichkeit von Spam.
Website
Da alle Daten weiterhin dezentral gepflegt und auf dem Datenportal lediglich referenziert werden, geben Sie an dieser Stelle bitte den Link zu der Seite an, auf der Sie die Informationen zur Verfügung stellen.
Tags

Schlüsselwörter, so genannte Tags, können frei vergeben werden. Um eine hohe Auffindbarkeit Ihrer Daten sicherzustellen, sind mehrere, prägnante und eindeutige Tags notwendig. Diese können sich zum Beispiel beziehen auf:

  • Übergeordnetes Thema
  • Unteraspekte
  • Gesetze und Richtlinien
  • Geographische Räume (z.B. Bezirke)
  • Themenbereiche (z.B. Spaltennamen Ihrer Datei)

Der letzte Schritt: Die Veröffentlichung auf dem Datenportal

Für unterschiedliche Zwecke und für unterschiedliche Daten gibt es auch unterschiedliche Tools, mit Hilfe derer Sie Ihre Daten auf dem Datenportal veröffentlichen können. Hier geht es zur Übersicht.


_