Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

Grenzstreifen aus der Karte "Verlauf der Berliner Mauer, 1989"; Grenzstreifen nicht flurstücksgenau.

Verlauf der DDR-Grenzanlagen mit "Grenzmauer" und "Hinterlandsicherungsmauer" bzw. "-zaun"; händisch aus dem Luftbild vom 25.April 1989 übertragen; auf die Karte von Berlin 1:5.000 digitalisiert; Grenzstreifen nicht flurstücksgenau.

Versiegelung von Block-,Blockteilflächen in 10 % Stufen, ermittelt aus Satellitenbilddaten (unbebauter Anteil) und ALK (bebauter Anteil)auf Grundlage der Blockkarte 1 : 5.000 (ISU5), Sachstand 2005.

Digitale Orthophotos für das gesamte Berliner Stadtgebiet mit einer Bodenauflösung von 0,20 m im Blattschnitt 2 km x 2 km.

Digitale Orthophotos für das gesamte Berliner Stadtgebiet mit einer Bodenauflösung von 0,20 m im Blattschnitt der K1.

Das Landeskartenwerk Digitale Topographische Karte 1:10.000 visualisiert die amtlichen Geobasisdaten ATKIS und ALK im bundeseinheitlichen Regelblattschnitt in unterschiedlichen Farbausprägungen. Die DTK10 wird zur Zeit nicht fortgeführt.

Das Landeskartenwerk Digitale Topographische Karte 1:10.000 visualisiert die amtlichen Geobasisdaten ATKIS und ALK im bundeseinheitlichen Regelblattschnitt

Seiten