Open Data in der Praxis

Insgesamt 30 Bereitsteller und Anwender offener Daten aus der Hauptstadtregion stellt die Technologiestiftung Berlin in ihrer neuen Studie vor. So ist ein spannender Überblick über die vielfältige Open Data-Szene Berlins entstanden. Gefragt wurde unter anderem nach bevorzugten Datensätzen, aber auch nach Wünschen und Zukunftsplänen.

Die Studie enthält zudem 10 Handlungsempfehlungen für eine Berliner Open Data-Strategie.

„Open Data in der Praxis“ steht unter einer CC-Lizenz und kann kostenlos heruntergeladen werden: http://technologiestiftung-berlin.de/opendatapraxis

Print-Exemplare verschickt die Technologiestiftung gerne auf Anfrage


_