App

berlinmap Screenshot

Auf dieser Karte werden interessante Einrichtungen für das tägliche Leben in und um Berlin dargestellt. So kann man sich die nächsten Briefkästchen genauso anzeigen lassen wie Schwimmbäder, Restaurants oder Spätis. Die Datensätze stammen von OpenStreetMap und werden täglich aktualisiert. Dank dem flexiblen Layout funktioniert die Karte auf Computern, Smartphones oder Tablets gleichermaßen.

Pegelalarm Logo und ein Screenshot der Applikation.

PegelAlarm ist eine Warn-App für Hochwasser, Niederwasser und Pegelinformationen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Slowenien. Im Einzugsgebiet Berlin enthält sie Pegeldaten der Spree-/Havel-/Oderwasserstraßen und -kanäle und macht Benutzer auf potenziell gefährliche Wasserstände aufmerksam, damit sie frühzeitig darauf reagieren können. Die App prüft im Hintergrund individuell definierte Wasserstände und schlägt beim Über- oder Unterschreiten einer definierten Grenze Alarm.

Datenwaben im Datenportal
03.06.2016 - 

Mit den Datenwaben findet zum ersten Mal seit dem Launch des Berliner Datenportals eine App ihren Weg zurück ins Portal. Das von Thomas Tursics entwickelte Projekt ist mit dem Anspruch gestartet, für jeden Datensatz des Portals eine Visualisierung in einer Datenwabe bereitzustellen.

Screenshot der Datenwaben

In vielen Städten und Kommunen sind in den letzten Jahren Open Data-Portale entstanden. Für den Bürger sind die darin enthaltenen Daten abrufbar - aber nicht greifbar. Welche Informationen verbergen sich hinter CSV- oder SHP-Dateien? Um einen Eindruck von den Inhalten und der thematischen Vielfalt zu erhalten, muss man die Inhalte auf einfache Weise visualisieren.

Screenshot des VBB Telegram Bot

Der VBB Telegram Bot nutzt die offenen Daten des VBB, um direkt im Chat bequem Abfahrtszeiten, Routenplanung oder nahegelegene Haltestellen abzufragen. Um den Bot nutzen zu können, muss man auf seinem Handy oder Desktop-Rechner die freie Telegram Software installiert haben.

Screenshot Kiez-Karte

Diese Karte bündelt verschiedenste Datensätze aus dem Datenportal auf einer Karte und bietet so einen Überblick von Spielplätzen bis hin zu Straßenfesten und Weihnachtsmärkten.

Momentan ist nur der Bezirk Lichtenberg abgedeckt; die verlinkten Datensätze stellen eine Auswahl der vom Bezirk veröffentlichten Daten dar.

Screenshot von Disabled Railway

Eine Karte, auf der man sehen kann, von wo auf der Welt schnell ein Bahnhof erreicht werden kann – und wie sich die Situation ändert, sobald man im Rollstuhl sitzt.

Ein Screenshot der Vornamen App

Ein Namenslexikon für werdende Eltern mit offenen Daten aus ganz Deutschland.

Für die Smartphone-App wurden alle Open Data Portale nach Vornamen-Statistiken durchsucht. Mittlerweile fließen hier auch Daten aus Standesämtern ein, deren Städte und Gemeinden kein eigenes Portal besitzen. Die App wird ständig um neue Daten ergänzt.

Screenshot Straßenreinigung Berlin

Wie oft werden Straßen in Berlin gereinigt? Mit der interaktiven Kartenanwendung Straßenreinigung in Berlin kann für jede Straße im Berliner Stadtgebiet die Reinigungshäufigkeit pro Woche abgerufen werden. Dazu lassen sich ergänzenden Informationen einfach per Klick auf die jeweilige Straße abrufen – Was wird gereinigt? – Wer ist dafür zuständig und wie hoch sind die Gebühren für die Anwohner. Die App kann im Webbrowser auf jedem Gerät genutzt werden.

Screenshot Breitbandausbau Berlin

Die interaktive Visualisierung der Technologiestiftung Berlin zeigt die angebotene Internetgeschwindigkeit in Berlin bis auf Häuserblockebene, historische Entwicklungen, verfügbare Technologien sowie Verknüpfungen mit Twitter- und Instagram-Daten und Erläuterungen zur „letzten Meile“.

Seiten