Datensätze

Erweiterte Suche

Seiten

In der Karte ist die Verbreitung der stratigraphischen Einheiten des Tertiärs und Quartärs im Untergrund dargestellt.

Auf Basis einer Regionalauswertung der PKS-Daten werden in diesen Berichten die absoluten Fallzahlen wie auch die regional besser vergleichbaren Häufigkeitszahlen (Fälle pro 100.000 Einwohner) für die 12 Berliner Bezirke und 138 Bezirksregionen zu

Standorte der nicht personenbezogenen Schwerbehindertenparkplätze in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Tr

Standorte der nicht personenbezogenen Schwerbehindertenparkplätze in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Tr

Seiten