Klimamodell 2015

Darstellung der nächtlichen Abkühlung der Oberflächen der Strukturen in Berlin und Umland (nur Raster) zw. 22 und 04 Uhr in Kelvin (K) pro Stunde in einer austauscharmen Sommersituation.

Darstellung der Anzahl meteorologischer Kenntage im Mittel der Jahre 2001-2010 als Mittelwerte pro Block(teil)fläche in Berlin. Die Kennwerte sind Teil der Grundlageninformationen der Klimaanalysekarte 2015.

Die Klimaanalysekarte bildet den planungsrelevanten Ist-Zustand der Klimasituation ab. Dargestellt werden Ausmaß der städtischen Überwärmung, Ausgleichsleistungen kaltluftproduzierender Flächen, räumliche Beziehungen zw.

Verteilung der mittleren Anzahl der Tropennächte für zwei Zeitabschnitte in der Zukunft sowie die Zunahme der Anzahl der Tage gegenüber dem heutigen Zustand, dargestellt als Mittelwerte pro Block(teil)fläche und Raster in Berlin und Umland (nur Ra

Rasterdaten des Kaltluftvolumenstroms [m³/s] in 2 m Höhe sowie Punktdaten des bodennahen Windfeldes in 2 m und 22 m Höhe in einer austauscharmen Sommersituation um 04 und 22 Uhr.

Seiten


_