Interaktion

Energy Hack Reloaded
02.11.2015 - 

Am 14. November sind Programmierer/innen, Designer/innen und Open Data-Expert/innen dazu eingeladen, digitale Anwendungen und Werkzeuge für die Energie der Zukunft zu entwickeln.

Das Projekt Energyhack Reloaded mit dem Themenschwerpunkt “Versorgungssicherheit” und “Blackout” hat das Ziel, die Gesellschaft stärker für die Themen zu sensibilisieren und digitale Lösungen zu entwickeln, die im Falle eines Stromausfalls nützlich sein könnten.

Eine Gruppe junger Entwickler arbeitet an neuen, spannenden Projekten.
16.10.2015 - 

Jugend hackt ist das größte außerschulische Programm zur Förderung der Programmierbegeisterung von Jugendlichen aus ganz Deutschland. Dabei werden die Teilnehmer/innen für ihre gesellschaftliche Verantwortung sensibilisiert. Unterstützt werden die Jugendlichen von erfahrenen, ehrenamtlichen Mentor/innen.

Open Data Umfrage der Technologiestiftung Berlin
07.09.2015 - 

Open Data-Akteure gesucht!

Die Technologiestiftung Berlin führt zurzeit eine Umfrage in der Open Data-Szene der Stadt durch. Alle Akteure sind eingeladen sich daran zu beteiligen. Welche Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Hacker nutzen die offenen Daten der Stadt? Und welche Einrichtungen stellen Daten zur freien Verwendung zur Verfügung? Aus den Antworten soll eine Publikation entstehen, in der die verschiedenen Akteure vorgestellt und Handlungsempfehlungen für die weitere Entwicklung gegeben werden.

Berlin3D - Finale
24.07.2015 - 

Das Berliner 3D-Stadtmodell ist der größte und zweifellos auch einer der spannendsten Datensätze in unserem Open Data Portal. Jetzt präsentierten die Technologiestiftung und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie die Ergebnisse ihres gemeinsam organisierten „#Berlin3D“-Hackathons.

#openimpact Replikationsmarathon
17.07.2015 - 

Im #openimpact "Replikationsmarathon" sollen bestehende Open Data Projekte aus verschiedenen Ländern und Städten der Welt für neue Orte "repliziert", also angepasst und dort eingesetzt werden. So nutzt z.B. ein Projekt in Chigaco Open Data, um Nahrungsmittelvergiftungen vorzubeugen und Restaurantinspektionen zu verbessern. Dieses Projekt könnte gut für andere Städte angepasst werden.

22.05.2015 - 

Berlins preisgekröntes 3D-Stadtmodell steht jetzt als Open Data zur Verfügung. Es ist ab sofort auch über das Datenportal auffindbar. Aus diesem Anlas veranstalten Berlin Partner und die Technologie Stiftung Berlin den Berlin3D - Hackaton. Die Teilnahme ist kostenlos, weitere Informationen sind unter http://www.hacking-berlin.de/ zu finden.

Coding da Vinci 2015 - Der Kultur-Hackathon
10.03.2015 - 

Bildnachweis: CC-BY Coding da Vinci, Volker Agueras Gaeng

Bist du ein kulturinteressierter Tüftler? Verfliegt die Zeit, wenn du dich in die Tiefen der Kommandozeile gräbst, und leuchten deine Augen, wenn du dein neustes Arduino-Projekt zum Leben erweckst? Bist du eine Macherin, die mit digitalen Werkzeugen Neues schafft?

Dann mach mit bei Coding da Vinci, dem Kultur-Hackathon!

16.02.2015 - 

Wie in den letzten Jahren wird es auch dieses Jahr wieder einen internationalen Open Data Hackathon geben. Am 21. Februar wird auf Events rund um den Globus mit offenen Daten gearbeitet. Ziel ist es, die Bekanntheit von Open Data zu steigern, weitere Daten zu öffnen und zu zeigen, welches Potenzial in offenen Daten steckt.

In Berlin geht es morgens um 10 Uhr bei correctiv in der Siegerstraße los, bis die Veranstaltung dann abends gegen 19 Uhr mit einem geselligen Zusammensein ausklingt.

Preisverleihung "GIS an Schulen"
23.10.2014 - 

In dem vom DVW Berlin-Brandenburg e.V. ausgelobten Wettbewerb GIS an Schulen 2013/2014 hat die Preisjury (Prof. Matthias Moeller (Beuth Hochschule für Technik, Berlin), Dr.

Da ich heute über defekte Links im Datenportal gestolpert bin, möchte ich vorschlagen, alle verlinkten Datensätze automatisch prüfen zu lassen. Das sollte technisch möglich sein und wird auf anderen Software-Plattformen erfolgreich eingesetzt.

Seiten


_