Forsten

Flächen gleicher Niederschlagsverteilung im Sommerhalbjahr, die aus den Niederschlägen der Jahre 1961-1990 berechnet wurden. Für einen Teil der Stationen musste auf das Mittel der Jahre 1951-1980 zurückgegriffen werden.

Linien gleicher Niederschlagsverteilung im Sommerhalbjahr, die aus den Niederschlägen der Jahre 1961-1990 berechnet wurden. Für einen Teil der Stationen musste auf das Mittel der Jahre 1951-1980 zurückgegriffen werden.

Linien gleicher Niederschlagsverteilung, die aus den Niederschlägen der Jahre 1961-1990 berechnet wurden. Für einen Teil der Stationen musste auf das Mittel der Jahre 1951-1980 zurückgegriffen werden.

Linien gleicher Niederschlagsverteilung im Winterhalbjahr, die aus den Niederschlägen der Jahre 1961-1990 berechnet wurden. Für einen Teil der Stationen musste auf das Mittel der Jahre 1951-1980 zurückgegriffen werden.

Flächen gleicher Niederschlagsverteilung, die aus den Niederschlägen der Jahre 1961-1990 berechnet wurden. Für einen Teil der Stationen musste auf das Mittel der Jahre 1951-1980 zurückgegriffen werden.

Dargestellt ist die tatsächliche Nutzung auf der Ebene von Revieren und Distriken der Berliner Forsten. Sie sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Bodennutzung" beschrieben.

Flächendeckende Biotoptypenkarte Berlin, Basis: Gelände- und Luftbild-Kartierungen der Biotoptypen (Primärdaten) und Sekundärdaten - Umweltatlas Stadtstruktur, Grünflächen-, Friedhofs- und Kleingartenkataster, Gewässerkarte

Sachdaten zur Biotoptypenkarte Berlin, Basis: Gelände- und Luftbild-Kartierungen der Biotoptypen (Primärdaten)und Sekundärdaten - Umweltatlas Stadtstruktur, Grünflächen-, Friedhofs- und Kleingartenkataster, Gewässerkarte

Langjährige Niederschlagsverteilung in Berlin und dem näheren Umland. Es wurden die Niederschläge der Jahre 1961-1990 zugrunde gelegt. Für einen Teil der Stationen musste auf das Mittel der Jahre 1951-1980 zurückgegriffen werden.

Langjährige Niederschlagsverteilung im Winterhalbjahr in Berlin und dem näheren Umland. Es wurden die Niederschläge der Jahre 1961-1990 zugrunde gelegt.

Seiten