Karten

Die Geografischen Bezeichnungen stellen Eigennamen von Berliner Orten dar und sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Geografischen Bezeichnungen" beschrieben.

Dargestellt ist die zukünftig geplante Bodennutzung auf der sublokalen Ebene. Die Gebiete sind durch Attribute des INSPIRE-Datenmodells "Bodennutzung" beschrieben.

Erhaltungsverordnungsgebiete gem. § 172 Abs. 1 Nr. 1 BauGB (ES), Erhaltungsverordnungsgebiete gem. § 172 Abs. 1 Nr. 2 BauGB (EM)

Das Landeskartenwerk Digitale Topographische Karte 1:25 000 visualisiert die amtlichen Geobasisdaten ATKIS und ALKIS-Gebäude im bundeseinheitlichen Regelblattschnitt.

Das Landeskartenwerk Digitale Topographische Karte 1:25 000 für das gesamte Berliner Stadtgebiet visualisiert die amtlichen Geobasisdaten ATKIS und ALK im bundeseinheitlichen Regelblattschnitt.

Amtliche Blattschnitte für die Kartenwerke 1:25 000, 1:50 000, 1:100 000.

Die Karte weist Flächen aus, auf denen die Möglichkeit für Entsiegelungen im Rahmen naturschutz- oder baurechtlicher Kompensationsmaßnahmen besteht.

Seiten